´                                                    Spielplan und Ergebnisse der Senioren Regionalliga

                                                     Spielplan und Ergebnisse der Senioren Oberliga

                                                     Spielplan und Ergebnisse der Regionalliga Rheinland

                                                     Spielplan und Ergebnisse der Verbandsliga Mittelrhein

                                                     Spielplan und Ergebnisse der Landesliga Mittelrhein

______________________________________________________________________________________________


Samstag 01.09.2012 - 1. Spieltag Herren

Weil die diesjährige Saison unmittelbar nach den Sommerferien begonnen hat, konnten wir urlaubsbedingt nicht mit den besten Mannschaften antreten.

Die 1. Herrenmannschaft hatte Heimrecht gegen Hückelhoven und Mönchengladbach. Gegen die Squashtigers war leider nichts zu holen, die Partie ging mit 0:4 verloren. Gegen den Aufsteiger aus Mönchengladbach konnte ohne Michael Pieters immerhin ein Punkt für ein Unentschieden gewonnen werden.

 Team Cadillac 1 Mönchengladbach 1 2:2     
  Satz 1Satz 2 Satz 3 Satz 4 Satz 5  Gesamt
 Jean Marc FraipontNiklas Reich 11:7 5:11 11:4 11:6  3:1 
 Ralf WartenbergHolger Reinl 9:11 9:11 3:11   0:3 
 Greg FonckAxel Böge 8:11 6:11 6:11   0:3 
 Richard NollWilfried Bludau 11:8  11:77:11 11:9  3:1 

Team Cadillac 1Hückelhoven 10:4






Satz 1Satz 2 Satz 3 Satz 4 Satz 5 Gesamt
Jean Marc FraipontMarc ter Sluis11:910:124:1110:12
1:3
Ralf WartenbergToon van Baekel9:11 9:11 6:11

0:3
Greg FonckRalf Siepen7:11 8:11 12:106:11
1:3
Richard NollMichael Seidel6:1111:97:11 7:11
1:3

Die 2. Herrenmannschaften war bei den Squashtigers 2 in Brüggen zu Gast. Gegen die Gastgeber konnte die ebenfalls ersatzgeschwächte Mannschaft 2 Punkte für ein gewonnenes Unentschieden gewinnen. Hervorzuheben ist die Leistung von Petra Kreutz, die gegen Michael Wittke einen Satz gewinnen konnte, der mitentscheidend für den Gewinn der 2 Punkte war. Gegen Carolus Aachen 1 konnte leider niemand ein Match gewinnen. Mit 0:4 musste sich die 2. Mannschaft den Aachenern geschlagen geben.

Team Cadillac 2Hückelhoven 22:2






Satz 1Satz 2 Satz 3 Satz 4 Satz 5 Gesamt
Howi HagensRalf Klöppels11:88:1111:77:118:112:3
Thomas KnillmannAchim Markus11:911:710:1211:8
3:1
Mike FreinMichael Schmitz11:85:1111:911:8
3:1
Petra KreutzMichael Wittke5:1111:94:115:11
1:3

Team Cadillac 2Carolus 10:4






Satz 1Satz 2 Satz 3 Satz 4 Satz 5 Gesamt
Howi HagensChristoph Bluhm2:115:119:11

0:3
Thomas KnillmannRobert Katzler10:1211:87:115:11
1:3
Mike FreinKarl-Heinz Röttger5:119:116:11

0:3
Petra KreutzIngo Lipa2:114:113:11

0:3

Die Dritte hatte ein Heimspiel gegen den Squashclub Bonn 3. Alle Matches wurden mehr als deutlich mit 0:3 verloren. Der Start in die Saison ist damit leider misslungen...

Team Cadillac 3Squashclub Bonn 30:4






Satz 1Satz 2 Satz 3 Satz 4 Satz 5 Gesamt
Henning BeckmannWerner Hensch2:113:113:11

0:3
Dieter HeuserTjacka Bus4:111:114:11

0:3
Wilfried KalkbrennerDennis Krämer5:112:114:11

0:3
Alexandra BarthelGeorg Kampfer1:116:112:11

0:3

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag 08.09.2012 - 1. Spieltag Senioren

Unsere 1. Seniorenmannschaften hatte um eine Verlegung des Spieltages gebeten. Jean Marc Fraipont war als Schiedsrichter bei den internationalen Club-Meisterschaften in Prag eingesetzt. Ralf Wartenberg stand ebenfalls nicht zur Verfügung. Leider waren die Mannschaften von Hamborn und Krefeld nicht mit einer Verlegung des Spieltages einverstanden. Umso erstaunlicher war es, daß die Mannschaft von Squash Inn Hamborn 1 nicht angetreten ist...?! 

 Team Cadillac 1
 Turnhalle Niederrhein 1
 0:4     
   Satz 1
Satz 2
 Satz 3
 Satz 4
Satz 5
 Gesamt
 Michael Pieters
 Ralf Schubert
 7/114/113/11
  0/3
 Richard Noll
 Rainer Fuhlhage
 6/111/11
5/11
  0/3
 Howi Hagens
 Brien Dorenz
 4/114/11
0/11
  0/3
 Michael Heerde
 Dieter Helms
 9/115/11
13/116/11
 1/3

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag 22.09.2012 - 2. Spieltag Herren

Mit einem Sieg und einer Niederlage konnte die 1. Mannschaft ihr Punktekonto auf 4 Punkte erhöhen. Für den verletzten Greg Fonck spielte Ralf Wartenberg an Position 3. Gegen Hamborn hat die Mannschaft mit 3:1 gewonnen. Lediglich Jean Marc Fraipont leistete sich eine Niederlage gegen Christian Sartingen.
Gegen den SC Colonia war durchaus ein Unentschieden drin. Jean Marc Fraipont und Michael Pieters verloren erst im 5.Satz ihre Matches. Für Michael Pieters reichte es trotz einer 2:0-Satzführung nicht zu einem Sieg. Jean Marc unterlag seinem Gegner Sebastian Müller im 5. Satz mit 9:11.

 Squash Inn Hamborn 3          - Team Cadillac 1                1:3

1Christian Sartingen [ 701712 ]:Jean Marc Fraipont [ 702446 ]11:911:211:6-:--:-3:033:17
2Stefan Markowski [ 702218 ]:Michael Pieters [ 702509 ]7:118:1111:411:69:112:346:43
3Jörg Rainer Looman [ 702668 ]:Ralf Wartenberg [ 702647 ]12:144:114:11-:--:-0:320:36
4Pascal Ziemann [ 703676 ]:Richard Noll [ 702599 ]11:135:1110:12-:--:-0:326:36

SC Colonia 1                                        - Team Cadillac 1                4:0

1Mopsfliege Sebastian Müller [ 701080 ]:Jean Marc Fraipont [ 702446 ]9:1111:95:1111:711:93:247:47
2Engländer James Piddington [ 702520 ]:Michael Pieters [ 702509 ]10:1212:1411:711:911:53:255:47
3Die Bank Janko Duch [ 702532 ]:Ralf Wartenberg [ 702647 ]11:811:311:4-:--:-3:033:15
4Billig Ingo Saam [ 702541 ]:Richard Noll [ 702599 ]11:311:111:8-:--:-3:033:12

Die 2. Herrenmannschaft hat ihren Spieltag in Bonn auf den 17.11. verlegt.

Die 3. Mannschaft musste in Mönchengladbach antreten. Gegen den Gastgeber und Düren war wieder nichts zu holen. Beide Partien wurden glatt veloren.

Rot Weiss Düren 1                 -  Team Cadillac 3                 4:0

1Dennis Backermann [ 703172 ]:Wilfried Kalkbrenner [ 703368 ]11:611:511:3-:--:-3:033:14
2Thorsten Utecht [ 702905 ]:Harry Brinkmeier [ 702990 ]11:511:411:2-:--:-3:033:11
3Frank Frohn [ 702519 ]:Alexandra Barthel [ 702064 ]11:111:711:3-:--:-3:033:11
4Wolfgang Utecht [ 702914 ]:Petra Kreutz [ 700017 ]11:411:311:7-:--:-3:033:14
   
 Mönchengladbach 2       -  Team Cadillac 3                 4:0
                         
1Stefan Brings [ 701023 ]:Wilfried Kalkbrenner [ 703368 ]11:311:211:6-:--:-3:033:11
2Ulrich Thönnessen [ 996 ]:Harry Brinkmeier [ 702990 ]11:411:411:7-:--:-3:033:15
3Bettina Peters [ 703015 ]:Alexandra Barthel [ 702064 ]11:711:211:6-:--:-3:033:15
4Peter Heutz [ 703542 ]:Petra Kreutz [ 700017 ]11:211:311:1-:--:-3:033:6

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag 06.10.2012 - 2. Spieltag Senioren

Die 1. Seniorenmannschaft konnte einen Fehlstart in die Saison verhindern. Gegen den Aufsteiger Rheydt 1 und den Mitfavoriten um die Meisterschaft Bochum 1 konnte die Mannschaft 4 Punkte gewinnen. Erstmals spielte das Team in dieser Saison in Bestbesetzung. Zu erwähnen sind der deutliche Sieg von Michael Pieters gegen Ralf Siepen und der knappe 5-Satz-Sieg von Ralf Wartenberg gegen Michael Seidel.
Gegen die starken Bochumer sicherten Jean Marc Fraipont und Ralf Wartenberg mit ihren Siegen das verdiente Unentschieden.

     SPT Rheydt 1                      -  Team Cadillac 1        1:3  
1Ron Geelen [ 819 ]:Jean Marc Fraipont [ 702446 ]6:115:118:11-:--:-0:319:33
2Ralf Siepen [ 702243 ]:Michael Pieters [ 702509 ]11:78:119:119:11-:-1:337:40
3Michael Seidel [ 701966 ]:Ralf Wartenberg [ 702647 ]7:1111:316:149:117:112:350:50
4Klaus Kitschke [ 702524 ]:Richard Noll [ 702599 ]11:111:410:1211:2-:-3:143:19

     Team Cadillac 1                 -  SC Bochum 1                              2:2                             
1Jean Marc Fraipont [ 702446 ]:Marcus Nigl [ 701857 ]9:1110:1211:811:611:63:252:43
2Michael Pieters [ 702509 ]:Marcus Cyrynski [ 702412 ]9:117:1111:13-:--:-0:327:35
3Ralf Wartenberg [ 702647 ]:Moonwalker Frank Günther [ 702059 ]8:1111:311:811:8-:-3:141:30
4Richard Noll [ 702599 ]:Torsten Maltzahn [ 702202 ]6:115:116:11-:--:-0:317:33

Mit einem Heimspiel konnte die 2. Seniorenmannschaft die ersten Punkte in der Oberliga einfahren. Gegen Landwehr/Hilden 1 reichte es durch einen Sieg von Frank Pirkl und einem kampflosen Sieg auf Position 4 zu einem gewonnenen Unentschieden. Gegen Turnhalle Niederrhein 2 konnte das Team nicht gewinnen. Hier bot Mike Frein gegen Thomas Stiller eine kämpferisch tolle Leistung. Nach 0:2 Satzrückstand konnte er die Sätze 3 und 4 knapp für sich entscheiden. Im 5. Satz fehlte leider das nötige Glück.

     Team Cadillac 2                   -  Landwehr/Hilden 1        2:2
1Hans-Jürgen Hagens [ 702510 ]:Bernd Carstens [ 702648 ]9:115:118:11-:--:-0:322:33
2Michael Frein [ 700101 ]:Karl-Heinz Röttger [ 702798 ]4:119:1111:66:11-:-1:330:39
3Frank Pirkl [ 702607 ]:Helmut Schlott [ 702782 ]7:1111:913:1111:4-:-3:142:35
4Michael Heerde [ 701890 ]:Nicht angetreten11:011:011:0-:--:-3:033:0

     Team Cadillac 2                   - Turnhalle Niederrhein 2     0:4
1Hans-Jürgen Hagens [ 702510 ]:Andreas Schliebener [ 700460 ]4:113:116:11-:--:-0:313:33
2Michael Frein [ 700101 ]:Thomas Stiller [ 702068 ]3:115:1113:1111:95:112:337:53
3Frank Pirkl [ 702607 ]:Dieter Helms [ 703521 ]3:1114:127:113:11-:-1:327:45
4Michael Heerde [ 701890 ]:Oliver Orlicki [ 702053 ]11:88:118:116:11-:-1:333:41

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag 20.10.2012 - 3. Spieltag Herren

Unsere Regionalliga-Mannschaft reiste ohne Richard Noll und Greg Fonck nach Krefeld. An Position 4 wurde Michael Felder eingesetzt, der sehr eindrucksvoll eine "Duftmarke" in der Regionalliga hinterlassen hat. Er konnte in seinen beiden Spielen erst im 5.Satz bezwungen werden.


     Turnhalle Niederrhein 2  - Team Cadillac 1                3:1

1Andreas Hoff [ 702554 ]:Jean Marc Fraipont [ 702446 ]11:511:46:119:1111:73:248:38
2Gino Campese [ 702553 ]:Michael Pieters [ 702509 ]8:1110:127:11- : -- : -0:325:34
3Bernd Herbertz [ 702552 ]:Ralf Wartenberg [ 702647 ]11:612:1012:10- : -- : -3:035:26
4Oliver Reiners [ 702766 ]:Michael Felder [ 702535 ]11:612:107:117:1111:43:248:42

     Team Cadillac 1                -  Wesel/Lackhausen 1       1:3

1Jean Marc Fraipont [ 702446 ]:Mateusz Madry [ 703014 ]1:1111:68:1112:1011:53:243:43
2Michael Pieters [ 702509 ]:Nico Wilhelms [ 700686 ]7:115:117:11- : -- : -0:319:33
3Ralf Wartenberg [ 702647 ]:Jens Köcke [ 702614 ]7:1113:118:117:11- : -1:335:44
4Michael Felder [ 702535 ]:Martin Kapuszinski [ 702588 ]11:67:117:1111:711:132:347:48
Die Zweite Mannschaft musste in der Verbandsliga zu Hause gegen Dormagen und Gummersbach ran. Es fehlten Howi Hagens und Michael Felder, der in der 1. Mannschaft aushelfen musste. An Position 4 spielte Frank Pirkl.
In beiden Partien spielte die Mannschaft jeweils unentschieden. Frank Pirkl und Mike Frein holten die dazu nötigen Siege. Michael Zimmermann und Thomas Knillmann blieben sieglos.

     Team Cadillac 2                    - Dormagen 1                       2:2

1Michael Zimmermann [ 700010 ]:Dieter Müller [ 703219 ]0:110:110:11- : -- : -0:30:33
2Thomas Knillmann [ 703030 ]:Jochen Wassmann [ 702872 ]7:119:118:11- : -- : -0:324:33
3Michael Frein [ 700101 ]:Bert Schmitz [ 565 ]11:111:111:5- : -- : -3:033:7
4Frank Pirkl [ 702607 ]:Rolf Weiss [ 702839 ]11:711:311:3- : -- : -3:033:13
    
Team Cadillac 2                     -  Gummersbach 1             2:2

1Michael Zimmermann [ 700010 ]:Mario Vicenzino [ 703520 ]5:118:112:11- : -- : -0:315:33
2Thomas Knillmann [ 703030 ]:Berthold Leitinger [ 702875 ]11:92:115:119:11- : -1:327:42
3Michael Frein [ 700101 ]:Jürgen Neitzel [ 703519 ]11:88:1111:313:11- : -3:143:33
4Frank Pirkl [ 702607 ]:Frank Klinkhammer [ 511 ]11:711:711:2- : -- : -3:033:16

Die Dritte hatte ebenfalls Heimspiel. Gegen Aachen spielte die Mannschaft unentschieden, gegen Bushido Köln gab es eine unglückliche Niederlage. An den Positionen 3 und 4 spielten Alexandra Barthel und Petra Kreutz. Beide haben ihre Matches erst im 5. Satz abgeben müssen. Petra Kreutz hatte dabei besonderes Pech: Mit einer 2:0 Satzführung im Rücken musste sie sich dann doch noch mit 10:12 im 5. Satz geschlagen geben!!!


Team Cadillac 3                          -  Carolus 2                     2:2

1Wilfried Kalkbrenner [ 703368 ]:Michael Herzing [ 500656 ]15:178:115:11- : -- : -0:328:39
2Karl-Heinz Schoeppers [ 516 ]:Thomas Lothar [ 702594 ]11:911:511:5- : -- : -3:033:19
3Alexandra Barthel [ 702064 ]:Dieter Weber [ 702706 ]10:127:116:11- : -- : -0:323:34
4Petra Kreutz [ 700017 ]:Dagmar Schabert [ 702989 ]11:811:611:5- : -- : -3:033:19
Team Cadillac 3                        -  Bushido Köln 1          0:4

1Wilfried Kalkbrenner [ 703368 ]:Tim Hauschildt [ 601043 ]3:114:111:11- : -- : -0:38:33
2Karl-Heinz Schoeppers [ 516 ]:Martin Lawin [ 772 ]5:118:114:11- : -- : -0:317:33
3Alexandra Barthel [ 702064 ]:Georg Weuffen [ 770 ]11:99:1112:102:114:112:338:52
4Petra Kreutz [ 700017 ]:Tom Körner [ 773 ]11:911:88:117:1110:122:347:51

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag 27.10.2012 - 3. Spieltag Senioren

Die 1. Seniorenmannschaft hatte nur 1 Spiel. Im FitFun Cadillac konnte sich das Team mit 4:0 gegen den TSV Hagen 1 durchsetzten. Nur Jean Marc an Position 1 hatte ein enges Match. Mit 3:2 blieb er gegen Ralf Ibele erfolgreich. Michael Pieters, Ralf Wartenberg und Richard Noll gewannen im Eiltempo mit jeweils 3:0.

     Team Cadillac 1                 -  Hagen 1                        4:0

1Jean Marc Fraipont [ 702446 ]:Ralf Ibele [ 703105 ]11:910:124:1111:511:93:247:46
2Michael Pieters [ 702509 ]:Michael Wölfle [ 703365 ]11:711:911:8-:--:-3:033:24
3Ralf Wartenberg [ 702647 ]:Klemens Steinke [ 703114 ]11:911:011:3-:--:-3:033:12
4Richard Noll [ 702599 ]:Peter Nitsche [ 703035 ]11:711:011:7-:--:-3:033:14

Die 2. Seniorenmannschaft spielte gegen Velbert/Mettmann und Wesel/Lackhausen. Einem glatten 4:0 Sieg stand eine ebenso glatte 0:4 Niederlage gegenüber:
 
    Wesel/Lackhausen 1       -    Team Cadillac 2                  0:4

1Stefan Heesen [ 702598 ]:Hans-Jürgen Hagens [ 702510 ]3:115:112:11-:--:-0:310:33
2Hans Jürgen Müller [ 703050 ]:Michael Heerde [ 701890 ]5:112:110:11-:--:-0:37:33
3Dirk Mues [ 703049 ]:Dieter Heuser [ 702830 ]1:113:110:11-:--:-0:34:33
4Axel Döring [ 700599 ]:Wilfried Kalkbrenner [ 703368 ]5:119:119:11-:--:-0:323:33
     Velbert/Mettmann 1         -  Team Cadillac 2                   4:0

1Christian Freibott [ 702435 ]:Hans-Jürgen Hagens [ 702510 ]11:811:411:4-:--:-3:033:16
2Dirk Heumann [ 702882 ]:Michael Heerde [ 701890 ]11:711:811:6-:--:-3:033:21
3Roland Berndt [ 703525 ]:Dieter Heuser [ 702830 ]11:811:812:10-:--:-3:034:26
4Andreas Pantazidis [ 702959 ]:Wilfried Kalkbrenner [ 703368 ]11:311:211:3-:--:-3:033:8

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag 24.11.2012 - 4.Spieltag Herren


Die 1. Herrenmannschaft spielte in Krefeld in der Turnhalle gegen Turnhalle Niederrhein 3 und den ACR 1 aus Köln. Gregory Fonck musste kurzfristig passen. Da Ralf Wartenberg ebenfalls nicht zur Verfügung stand, konnte kurzfristig kein 4. Spieler aufgestellt werden. Leider konnte nur ein Spiel gewonnen werden. Richard Noll gewann mit 3:0 gegen den Kölner Matjaz Erat.

     ACR Köln                     -  Team Cadillac 1                3:1
1Lars Duch [ 702940 ]:Jean Marc Fraipont [ 702446 ]11:411:711:8-:--:-3:033:19
2Michael Arzt [ 702081 ]:Michael Pieters [ 702509 ]11:98:119:1111:612:103:251:47
3Matjaz Erat [ 703540 ]:Richard Noll [ 702599 ]8:1110:1211:13-:--:-0:329:36
4Thomas Freist [ 700289 ]:Nicht angetreten11:011:011:0-:--:-3:033:0
    Turnhalle 3                     -  Team Cadillac 1                4:0
1Lorant Muth [ 800011 ]:Jean Marc Fraipont [ 702446 ]8:1111:47:1111:612:103:249:42
2Simone Korell [ 703116 ]:Michael Pieters [ 702509 ]12:107:1111:711:7-:-3:141:35
3Klaus Bücker [ 700172 ]:Richard Noll [ 702599 ]11:311:311:5-:--:-3:033:11
4Stefan Baumann [ 702575 ]:Nicht angetreten11:011:011:0-:--:-3:033:0


Die 2. Mannschaft hatte nur 1 Spiel. Gegen Brühl gewann die Mannschaft vedient mit 3:1. Lediglich Michael Zimmermann verlor sein Spiel gegen den unbequemen Torsten Zug. Nach 4 Unentschieden war das endlich der erste Sieg in der Verbandsliga.

     Le Canard Brühl 3            -  Team Cadillac 2                  1:3

1Artur Sundermann [ 702430 ]:Hans-Jürgen Hagens [ 702510 ]12:109:115:1112:14-:-1:338:46
2Oscar Meister [ 702486 ]:Michael Felder [ 702535 ]11:611:66:1111:135:112:344:47
3Torsten Zug [ 703074 ]:Michael Zimmermann [ 700010 ]11:511:911:7-:--:-3:033:21
4Thomas Bittner [ 702433 ]:Michael Frein [ 700101 ]5:117:118:11-:--:-0:320:33
In der Landesliga musste die 3. Mannschaft nach Aachen zum Schweizer Hof. Gegen Carolus Aachen 3 und Squash Wölfe Jülich 1 konnte sich das Team jeweils durchsetzten. Lediglich 1 Match wurde verloren. Mit diesen 6 Punkten ist nun auch die 3. Mannschaft in der Saison angekommen.

     Jülich 1                                   -  Team Cadillac 3                 1:3
1Udo Sarge [ 700027 ]:Frank Pirkl [ 702607 ]11:810:126:1111:82:112:340:50
2Hendrik Wördenweber [ 703687 ]:Dieter Heuser [ 702830 ]9:115:116:11-:--:-0:320:33
3Felix Nuske [ 703631 ]:Wilfried Kalkbrenner [ 703368 ]11:1310:124:11-:--:-0:325:36
4Rolf-Peter Thulin [ 702213 ]:Petra Kreutz [ 700017 ]16:149:1111:211:7-:-3:147:34
     Carolus 3                              -  Team Cadillac 3                  0:4
1Wolfgang Linnemann [ 702027 ]:Frank Pirkl [ 702607 ]11:910:1211:89:114:112:345:51
2Stefan Pieper [ 702761 ]:Dieter Heuser [ 702830 ]7:112:117:11-:--:-0:316:33
3Andreas Mohren [ 703579 ]:Wilfried Kalkbrenner [ 703368 ]8:1110:1211:84:11-:-1:333:42
4Björn Breier [ 703597 ]:Petra Kreutz [ 700017 ]12:145:119:11-:--:-0:326:36

5. Herrenspieltag

Auch die Herren sind mittlerweile in die Rückrunde gestartet.

Die 1. Mannschaft erreichte in Mönchengladbach gegen den MSRC und Hückelhoven 1 wieder das gleiche Ergebnis, wie in der Hinrunde. Lediglich 1 Punkt für ein verlorenes Unentschieden gegen Mönchengladbach konnte das Team gewinnen. Ralf Wartenberg und Gregory Fonck sorgten hier für die nötigen Siege.
Gegen Hückelhoven verlor die Mannschaft mit 1:3. Ralf Wartenberg, der für Richard Noll spielte, konnte hier als Einziger sein Spiel gewinnen.

Die 2. Mannschaft hatte ein Heimspiel im FitFun Cadillac. Das erste Mal in dieser Saison konnte die Mannschaft in Bestbesetzung spielen. Bis auf Michael Zimmermann waren alle Spieler an Bord. Mit Howi Hagens, Michael Felder, Thomas Knillmann und Mike Frein gewann die Mannschaft beide Spiele unerwartet souverän. Die 2. Mannschaft aus Hückelhoven reiste leider nur mit 3 Spielern an. Mit 4:0 konnte Team Cadillac 2 diese Begegnung gewinnen.
Gegen Carolus Aachen 1 gewann die Mannschaft mit 3:1. Mit diesen 6 gewonnen Punkte machte das Team einen grossen Sprung auf Platz 4 in der Tabelle der Verbandsliga.

Die Dritte hatte nur ein Spiel. Gegen den Squashclub 3 aus Bonn hatten Frank Pirkl, Henning Beckmann, Dieter Heuser und Wilfried Kalkbrenner wenig Mühe. Mit 4:0 gewann das "Seniorenteam" diese Begegnung. Lediglich 3 Sätze wurden abgegeben. Erfahrung ist einfach durch nichts zu ersetzen.....


                               
                                                       Sie schonen weder sich noch das Material....
                                                             Dieter , Henning , Wilfried , Frank


5. Seniorenspieltag

Am 26.01.2013 starteten die Senioren in die Rückrunde. Die Erste spielte in Hamborn. Gegen Turnhalle Niederrhein 1 verlor das Team mit 1:3. Ralf Wartenberg konnte als Einziger sein Match gewinnen. Gegen Mattis Fuhrmann siegte er mit 3:1. Gegen Hamborn konnten Jean Marc Fraipont, Michael Pieters, Ralf Wartenberg und Mike Frein mit 3:1 gewinnen.

Die 2. Mannschaft hatte ein Heimspiel. Ein gewonnenes Unentschieden konnte die Mannschaft mit Howi Hagens, Frank Pirkl, Michael Heerde und Henning Beckmann gegen Neuss erreichen. Gegen den SC Bonn-Pennenfeld gelang ebenfalls ein Unentschieden. Diesmal war es allerdings ein Verlorenes. Bei Satzgleichstand hatten die Bonner nur 7 Punkte mehr gewonnen. Hier war also ebenfalls ein gewonnenes Unentschieden möglich.


RSC München

Am Samstag, den 5. Januar fand beim RSC München ein Memorial zum Gedenken an Dave Murray und Boodah und zu Gunsten der Elterninitiative Krebskranke Kinder München e.V. statt.
Im Rahmen ihrer "Deutschlandtour 2013" nahmen Frank Pirkl, UDo Dackweiler, Wilfried Kalkbrenner, Dieter Heuser, Kalle Schoeppers, Harry Brinkmeier und Henning Beckmann an dem Turnier teil.
Über die Internetseite vom RSC München könnt ihr die Ergebnisse dieses Events einsehen.
UDo hat einen schönen Reisebericht verfasst.... REISEBERICHT RSC MÜNCHEN

                                            

                                                            


4. Herrenspieltag


Am Samstag, den 24.11. fand der 4. Herrenspieltag statt. Nach der Hälfte der Saison sind die 2. und die 3. Mannschaft endlich in der laufenden Saison angekommen. Die Erste musste leider wieder 2 Niederlagen einstecken. Ersatz- geschwächt, mit nur 3 Spielern angereist, verlor die Mannschaft gegen Turnhalle Niederrhein 3 und den ACR aus Köln.

Die 2. Mannschaft schaffte nach insgesamt 4 Unentschieden und 2 Niederlagen endlich den ersten Sieg in der Verbandsliga. In Brühl konnte sich das Team mit 3:1 durchsetzten.

Noch besser machte es die 3. Mannschaft. Gegen Carolus Aachen 3 gewann das Team mit 4:0. Gegen die Wölfe aus Jülich siegten Frank Pirkl, Dieter Heuser, Wilfried Kalkbenner und Petra Kreutz mit 3:1. Ausführliche Berichte gibt es demnächst bei den  Berichten.

                                         Erfolgreiche Dritte Mannschaft:
                                         hinten von links: Petra Kreutz    - Wilfried Kalkbrenner
                                         vorne von links:  Dieter Heuser - Frank Pirkl

                                        



Nachholspieltag der 2. Mannschaft

Am Samstag, den 17.11. hat die 2. Herrenmannschaft ihren nachzuholenden 2. Spieltag in Bonn absolviert. Leider konnte die Mannschaft nur mit 3 Spielern anreisen, weil zeitgleich in Saarbrücken die 1. Deutsche Seniorenrangliste ausgetragen wurde. Dadurch konnte kein 4. Spieler eingesetzt werden. Gegen Bonn verloren Michael Felder, Thomas Knillmann und Mike Frein mit 0:4. Gegen Meckenhein spielte das Team zum wiederholten Male unentschieden. Mike Frein mit 3:1 Sätzen und Thomas Knillmann mit 3:2 waren hier erfolgreich:


1Ingo Seeliger [ 703221 ]:Michael Felder [ 702535 ]11:811:611:9-:--:-3:033:23
2Thomas Fuhrländer [ 703409 ]:Thomas Knillmann [ 703030 ]11:611:811:6-:--:-3:033:20
3Till Burkholz [ 702118 ]:Michael Frein [ 700101 ]11:1311:811:714:12-:-3:147:40
4Christian Wirths [ 701688 ]:Nicht angetreten11:011:011:0-:--:-3:033:0
1Michael Felder [ 702535 ]:Andreas Verhagen [ 800275 ]6:118:117:11-:--:-0:321:33
2Thomas Knillmann [ 703030 ]:Gunnar Stirner [ 802297 ]10:1211:611:911:1311:93:254:49
3Michael Frein [ 700101 ]:Ralf Kaes [ 800839 ]11:911:811:4-:--:-3:033:21
4Nicht angetreten:Thorsten Helmes [ 800162 ]0:110:110:11-:--:-0:30:33

8. Herrenspieltag

Am Samstag, den 04. Mai beendeten auch die Herren die Saison. Alle Mannschaften hatten Heimvorteil, der weites- gehend auch genutzt wurde.
Die 1. Mannschaft musste auf Jean Marc Fraipont verzichten. Er war als Schiedsrichter bei den Nationalmannschafts- Europameisterschaften in Amsterdam eingesetzt. Immerhin spielte das Team im ersten Match gegen die Krefelder von Turnhalle Niederrhein 3 unentschieden 2:2. Mit Jean Marc an Position 1 wäre auch ein Sieg drin gewesen...
Das zweite Match gegen ACR Köln 1 wurde leider mit 1:3 verloren. In der Abschlusstabelle belegt das Team den vorletzten Tabellenplatz.

Die 2. hatte an diesem Tag nur 1 Spiel. Gegner war Le Canard Squash Brühl. Mit 4:0 siegten Howi Hagens, Michael Felder, Michael Zimmermann und Thomas Knillmann und belegen somit in der Tabelle den abschliessenden sicheren   5. Tabellenplatz.

Mit Carolus Aachen 3 und den Wölfen aus Jülich hatte die Dritte vermeintlich leichte Gegner. Ohne Mühe wurden dann auch alle Partien gewonnen. Frank Pirkl, Henning Beckmann, Dieter Heuser, UDo Dackweiler und Kalle Schoeppers gaben im gesamten Spielverlauf nicht einen Satz ab. Als Tabellen-Vierter beendet die Mannschaft eine abwechslungs- reiche Saison mit Höhen und Tiefen...

Am 10. Mai ist ein Zeitungsbericht zum Spieltag erschienen. HIER gibt es den Artikel.


8. Seniorenspieltag

Am 13.04. fand der letzte Seniorenspieltag im FitFun Cadillac statt. Beide Mannschaften hatten ein Heimspiel. Die Erste empfing den Tabellenführer Paderborner SC und Shangrila Schwelm. 5 Punkte konnte die Mannschaft insgesamt zur Sicherung des 3. Tabellenplatzes in der Regionalliga gewinnen. Gegen Paderborn erreichte das Team mit Jean Marc Fraipont, Michael Pieters, Ralf Wartenberg und Richard Noll ein gewonnenes Unentschieden. Ralf Wartenberg und Richard Noll gewannen hier ihre Spiele. Gegen Schwelm gewannen sie mit 3:1. Richard Noll verlor nach langem Kampf erst im 5. Satz.

Die 2. spielte mit Howi Hagens, Thomas Knillmann, Frank Pirkl und Michael Heerde. Gegen Turnhalle Niederrhein 3 verloren alle ihre Spiele. Nur Howi Hagens an Position 1 konnte einen Satz gegen Helmut Cremers gewinnen. Das Match gegen Velbert/Mettmann 2 konnte Team Cadillac 2 deutlich mit 4:0 gewinnen. Frank Pirkl gewann wieder einmal ein enges Match im 5. Satz. Mit diesen 3 Punkten verbesserte sich die Mannschaft auf den 7. Tabellenplatz. Im guten Glauben, den Klassenerhalt geschafft zu haben, kam vom Landesverband die Nachricht, dass die 2. Senioren- mannschaft in die Relegation muss. Gegner am 25.05 sind in Wuppertal die Mannschaften von Velbert/Mettmann 1 und Hot Socks Mühlheim 1, die als Tabellen 4. (!!) der Verbandsliga Relegationsberechtigt sind.

HIER findet ihr einen Zeitungsbericht zum Spieltag.



Internationale Senioren Einzelmeisterschaften 2012

Im Kölner Sportcenter Kautz fanden am Samstag den 29.09. und Sonntag den 30.09. die internationalen Senioren Einzelmeisterschaften statt. In einem grossen Teilnehmerfeld konnten einige Spieler von Team Cadillac gute Platzierungen erreichen.

Im Feld Ü45 konnte Michael Pieters bis ins Halbfinale vordringen. Am Ende belegte er einen hervorragenden 4. Platz.
Frank Pirkl konnte sich über seinen 10. Platz sehr freuen, da er nach einer Knie OP noch etwas gehandicapt ist.

Im Feld Ü50 erreichte Jean Marc Fraipont ebenfalls das Halbfinale. Dort konnte er sich nicht gegen den späteren Gewinner John Mardsen aus England duchsetzten. Das Spiel um Platz 3 gegen den an Position 4 gesetzten Uwe Siems konnte Jean Marc dann mit 3:0 Sätzen für sich entscheiden.
Henning Beckmann erreichte den für ihn tollen 10.Platz!

Im Feld Ü55 hatten Wilfried Kalkbrenner, UDo Dackweiler und Dieter Heuser gemeldet. Das beste Ergebnis ereichte UDo Dackweiler. Ebenfalls bis in Halbfinale vorgestossen, wurde er am Ende 4. einer starken Konkurrenz.
Wilfried Kalkbrenner wurde 7. und Dieter Heuser belegte den 10. Rang!

Im Feld Ü65 war Harry Brinkmeier vertreten. Er wurde in einem rein deutschen Feld Vize-Meister hinter Bernd Götsch aus Seeburg.

Alexandra Barthel und Petra Kreutz waren in Köln ebenfalls dabei. Im Feld Damen Ü35/Ü40 haben insgesamt 5 Damen gemeldet. Alexandra Barthel wurde insgesamt Dritte. Petra Kreutz wurde 5. hatte allerdings leider etwas Pech, als sie 2 Matches erst im 5. Satz verlor. Unter anderem gegen Alexandra Barthel....

Insgesamt haben die Akteure von Team Cadillac wieder einmal ein tolles Gesamtergebnis bei diesen internationalen Senioren Einzelmeisterschaften erzielt. Die Einzelergebnisse findet ihr HIER.

Deutsche Senioren-Vereinsmeisterschaft 2012

Heute startet in Köln im ACR Squashcenter die 20. Deutsche Seniorenvereinsmeisterschaft. Unser Verein ist in diesem Jahr mit einer Ü35/Ü40 und einer Ü50 - Mannschaft vertreten. Leider blieben die Meldezahlen zu diesem einmaligen Event erheblich unter denen der letzten Jahre. Info´s und die Spielpläne findet ihr HIER.

Vereinsmeisterschaft 2012

Der alte und neue Vereinsmeister von Team Cadillac heisst JEAN MARC FRAIPONT. Im Finale bezwang er Ralf Wartenberg mit 3:2 Sätzen. Im Halbfinale setzte sich Ralf Wartenberg in 5 Sätzen gegen Michael Pieters durch. Jean Marc Fraipont dagegen gewann in einem  rein belgischen Halbfinale gegen Greg Fonck. Wir gratulieren Jean Marc zu seiner erfolgreichen Titelverteidigung. HIER findet ihr die aktuelle Rangliste. Die Bilder dazu gibt es bei den Bildern !!